header projekte

img projekt xx

Status des Projektes: Von der LAG beschlossen

Mitmach-Kultur 2.0 / Infoscreens in Schaufenstern

Projektträger:
Stadtmarketing für Halver e.V.
Ort der Umsetzung:
Die vier Oben an der Volme-Kommunen
Geplanter Zeitraum:
2019
Fördervolumen
ca. 15.000 €
Handlungsfeld:
Lebenswerte Städte und Dörfer
Bewertungspunktzahl:
25
 

In Schaufenstern sollen Flachbildschirme mitten in den Zentren installiert werden, die mit Hilfe wechselnder Bilder, Videos und Animationen zeitgemäß auf Veranstaltungen und Angebote in der Region aufmerksam machen.

Vereine, Kulturschaffende und viele mehr bieten zwar sehr hochwertige Veranstaltungen an, schaffen es aber nicht mehr, die Menschen zu erreichen und demnach zu mobilisieren. Reichte es früher, in der Zeitung anzukündigen, dass ein Künstler auftritt, reicht dies heute nicht mehr. Ziel des Projektes „Mitmach-Kultur 2.0“ ist es, in den Zentren von Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle Infoscreens aufzustellen, um damit für kulturelle, sportliche und andere Veranstaltungen und Freizeitangebote in der Region „Oben an der Volme“ flächendeckend zu werben. Damit soll im öffentlichen Raum auf die Vielfalt der Möglichkeiten in der Region hingewiesen und die Informationen besser gestreut werden.

Europäischer Landwirtschaftsfonds

für die Entwicklung des ländlichen Raums. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

 logo leader      logo eu      logo NRW neu     


Diese Seite verwendet sowohl Cookies als auch Google-Maps, Google-Analytics und Google-Fonts. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen